soul and livecare qigong

Qi Gong

Ich biete qualifizierte Anleitung in Qi Gong der gesundheitsfördernde Gymnastik, chinesischen Urprungs mit langjähriger Tradition.

Elementar beim Qi-Gong sind vier Grundtechniken – die der inne-ren und äußeren Bewegung: öffnen, schließen, sinken und steigen. (Als Qi bezeichnet man die Energie, die innewohnende Kraft, die unseren Organismus belebt. Gong bezeichnet man als eigene Bewegung.)

Die Übungseinheiten gestalten sich wie folgt: Zu Beginn starten wir , mit einer leichten Gymnastik, danach folgt die Vorbereitungsübung,
die der Entspannung und Ruhe dient.  Das Programm richtet sich nach dem Lehrsystem Qigong- Yangsheng von Jiao Guorui.

Die 8 Brokate im Stehen, stärken den Organismus und die Leitbahnen und Funktionskreisläufe nach der traditionellen chinesischen Medizin.

Die 8 Brokate im Sitzen eignet sich gut für Teilnehmer(innen ), bei etwas geringer   Kondition des Körpers  und bei älteren Menschen.

Eine weitere Übungseinheit sind die 15 Ausdrucksformen  des Taiji- Qigong. Hier geht es um einzelne Übungseinheiten, die fließend ineinander übergehen.

Bei der Abschlussübung wird das genährte, kultivierte Qi zum Ursprung zurückgeführt. Regelmäßig angewandt, dienen diese Übungen unserer Gesundheit und Wohlbefinden.

Bei Beschwerden suchen Sie ihren Arzt auf, diese Übungen ergänzen und unterstützen die Gesundheit, ersetzen aber kein Arztbesuch.

Als Qi bezeichnet man die Energie, die innewohnende Kraft, die unserenOrganismus belebt. Gong bezeichnet man als eigene Bewegung.